Search  English (United States) Deutsch (Deutschland)     

 
  Produkte  Zeitsynchronisation

Register

Login

 

Zeitsynchronisationsdienst für Windows

Der Zeitsynchronisationsdienst Alm:DCF77/NT dient zur Synchronisation der Systemzeit eines Computers unter dem Betriebssystem Microsoft Windows  mit einer Referenzzeit. Diese Referenz können die Caesium-Atomuhren der Physikalisch-technischen Bundesanstalt in Braunschweig, die Rubidium-Atomuhren der GPS-Satelliten (Global Positioning System) oder einfach ein bestimmter anderer Computer unter Windows darstellen, zu dem eine Verbindung über das LAN besteht. Dementsprechend gibt es verschiedene Varianten der Software zur...

  • Auswertung des demodulierten DCF77-Zeitsignals

  • Auswertung proprietärer Zeittelegramme verschiedener DCF-Empfänger

  • Auswertung der Zeitinformationen von GPS-Empfängern

  • Synchronisation mit einem anderen Computer mit MS Windows 
    (Zeitreferenz) über das LAN

Die hierbei verwendete Technologie stellt sicher, dass keine ungewollten Sprünge im Zeitablauf des Computers auftreten und die Abweichung von der Referenzzeit zu jedem Zeitpunkt dokumentiert werden kann. Dadurch werden Lücken, Mehrdeutigkeiten und unkalkulierbare Ungenauigkeiten bei der Aufzeichnung von Ereignissen wirksam vermieden.

LAN

Zur Synchronisation der Systemzeit mit einem beliebigen anderen Computer unter dem Betriebssystem Windows-NT oder Windows-2000 benötigen Sie eine Verbindung zu diesem Computer über ein lokales, ein Wide-Area-Netzwerk oder RAS (Remote Access Service). Der Systemdienst zur Zeitsynchronisation wird hierbei nur auf dem zu synchronisierenden Computer (Client) installiert. Der als Zeitreferenz dienende Computer (Server) braucht dazu keine spezielle Software. Üblicherweise wird auf dem Server-Computer aber ebenfalls der Zeitsynchronisationsdienst installiert und ein DCF77- oder GPS-Empfangsmodul angeschlossen.

Auf diese Weise kann für alle Computer in einem Netzwerk sichergestellt werden, dass ihre Systemzeit mit der gesetzlichen Zeit synchronisiert und eventuelle Abweichungen dokumentiert sind.

Produktbezeichnungen:

  • Alm:DCF77/NT-Client für die Client-Computer zur Zeitsynchronisierung über das LAN
  • Alm:DCF77/NT für den als Zeitreferenz dienenden Computer, an den ein DCF77-oder
    GPS-Empfangsmodul angeschlossen wird. Diese Version ist einzeln (nur Software)
    oder zusammen mit einem DCF77- bzw. GPS-Empfangsmodul erhältlich.

LAN

Zur Synchronisation der Systemzeit mit einem beliebigen anderen Computer unter dem Betriebssystem Windows-NT oder Windows-2000 benötigen Sie eine Verbindung zu diesem Computer über ein lokales, ein Wide-Area-Netzwerk oder RAS (Remote Access Service). Der Systemdienst zur Zeitsynchronisation wird hierbei nur auf dem zu synchronisierenden Computer (Client) installiert. Der als Zeitreferenz dienende Computer (Server) braucht dazu keine spezielle Software. Üblicherweise wird auf dem Server-Computer aber ebenfalls der Zeitsynchronisationsdienst installiert und ein DCF77- oder GPS-Empfangsmodul angeschlossen.

Auf diese Weise kann für alle Computer in einem Netzwerk sichergestellt werden, dass ihre Systemzeit mit der gesetzlichen Zeit synchronisiert und eventuelle Abweichungen dokumentiert sind.

Produktbezeichnungen:

  • Alm:DCF77/NT-Client für die Client-Computer zur Zeitsynchronisierung über das LAN
  • Alm:DCF77/NT für den als Zeitreferenz dienenden Computer, an den ein DCF77-oder
    GPS-Empfangsmodul angeschlossen wird. Diese Version ist einzeln (nur Software)
    oder zusammen mit einem DCF77- bzw. GPS-Empfangsmodul erhältlich.

GPS

Das Global Positioning System stellt nicht nur Informationen über die Position, sondern auch aktuelles Datum und Uhrzeit zur Verfügung. Die meisten GPS-Empfänger verwenden dabei ein proprietäres Format für ihre Informationstelegramme. Für einige Empfänger stehen spezielle Versionen des Zeitsynchronisationsdienstes zur Verfügung, andere können alternativ auch ein DCF77-Zeitsignal emulieren, das von der Standard-Version des Zeitsynchronisationsdienstes ausgewertet werden kann.

GPS-Empfänger können im Gegensatz zu DCF77-Empfängern nicht nur in Mitteleuropa, sondern weltweit eingesetzt werden. 
Weitere Informationen zu GPS unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Global_Positioning_System

GPS

Das Global Positioning System stellt nicht nur Informationen über die Position, sondern auch aktuelles Datum und Uhrzeit zur Verfügung. Die meisten GPS-Empfänger verwenden dabei ein proprietäres Format für ihre Informationstelegramme. Für einige Empfänger stehen spezielle Versionen des Zeitsynchronisationsdienstes zur Verfügung, andere können alternativ auch ein DCF77-Zeitsignal emulieren, das von der Standard-Version des Zeitsynchronisationsdienstes ausgewertet werden kann.

GPS-Empfänger können im Gegensatz zu DCF77-Empfängern nicht nur in Mitteleuropa, sondern weltweit eingesetzt werden. 
Weitere Informationen zu GPS unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Global_Positioning_System

 
  Copyright 2007-2018 by Jörg Allmendinger, Salach/Germany.Terms Of Use | Privacy Statement

Friday, September 21, 2018